Logo vom Crowdfonding-Projekt.

Nachdem unser Verein am 2. März 2021 den Unterpachtvertrag für eine 12ha große Fläche auf dem Stolper Feld unterschrieben hat, wollen wir auf der Fläche zur Artenvielfalt beitragen und den ökologischen Gemüseanbau für das Jahr 2022 vorbereiten. Dazu braucht es ein Programm zur Bodengesundung. Um dies durchführen zu können, haben wir von März bis Juni 2021 ein Crowdfunding aufgesetzt und zu „Bodenpatenschaften“ aufgerufen.

Dank einer phantastischen Unterstützung durch 244 Bürgerinnen und Bürgern war das Crowdfunding überaus erfolgreich: Wir haben die stolze Summe von insgesamt 20.268,- Euro erhalten. Damit wurde unser Ziel von 17.260 Euro sogar übererfüllt. Wir sind überglücklich! Nun können wir die Maßnahmen zur Bodengesundung vollends durchführen und überdies noch in Artenvielfalt auf der Fläche investieren. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern von ganzem Herzen.

Die Webseite des Crowdfunding mit weiteren Informationen und einem kurzen Film von uns kann nach wie vor hier eingesehen werden: https://www.startnext.com/frohlawi